Mögliche Sync-Fehler

Sollte es trotz  aktiver Verbindung zwischen WebApp und mobiler App zu Problemen bei der Synchronisation kommen, prüfen Sie bitte die folgenden Punkte:

Zeitabweichung

Für den korrekten Abgleich der Daten muss die WebApp erkennen können, welche Daten neuer oder älter sind. Hierfür ist es zwingend notwendig, dass auf den beteiligten Geräten die Sytem-Zeit möglichst exakt eingestellt ist.

Bei allen aktuellen Versionen von iOS, macOS und Android gibt es Systemeinstellungen, mit denen die Uhr des Gerätes automatisch mit dem Internet synchronisiert wird. Verwenden Sie diese Option, um die Zeit korrekt einzustellen.

Daten bereits mit anderem Konto synchronisiert

Alle Daten (Buchungen, Kategorien, Konten, etc.) werden von der App intern mit einer eindeutigen ID-Nummer identifiziert. Diese ID muss nicht nur auf den lokalen Geräten, sondern auch in der WebApp eindeutig sein. Es ist daher nicht möglich, dieselben Daten mit mehreren WebApp Konten zu synchronisieren.

Wurden die Daten eines Gerätes bereits mit WebApp Konto A synchronisiert, und man versucht später eine Verbindung zu einem anderen WebApp Konto B herzustellen, um die Daten auch mit diesem Konto zu synchronisieren, kommt es zu einem entsprechenden Fehler: Die Daten können nicht an das Konto B übertragen werden, da diese bereits in Konto A enthalten sind.

Sollten Sie z.B. ein Konto zum Testen angelegt haben, und dieses nun nicht mehr benötigen, kann unser Support das Konto gerne löschen, so dass es zu keinen Konflikten mehr kommt.

Leave A Comment?